Auswahl interessanter Presseartikel

Think Tank, Interview mit dem Philosophen Peter Sloterdijk: Erleben wir derzeit in der westlichen Welt eine Rückkehr in das vormoderne Stammesdenken? (GDI Gottlieb Duttweiler Institute, 11.1.18)

Soziale Kompetenz und Technikaffinität bilden eine gute Basis für eine Karriere. Ingenieure blicken in eine rosige Zukunft (VDI nachrichten, ingenieurkarriere, Nr. 2/17, S.2)

Erfolgreich im Job. Die elf wichtigsten Soft Skills: Nr 1. Kommunikative Kompetenz (Computerwoche, 14.09.2017)

KURZFILMTIPP "All That We Share" (Deutsche Welle, Youtube, 4 min)

Weltweite Zunahme politischer Polarisierung und das Risiko für Konflikte. Keine Sorge um die Schweiz und Singapur (GDI Gottlieb Duttweiler Institute, 10.05.2017)

Die Zukunft der Macht: Werden wir in Zukunft mehr oder weniger totalitäre Regime erleben oder mehr Anarchie? Wer wird Macht besitzen? (GDI Gottlieb Duttweiler Institute, 16.01.2017)

Integration in den Arbeitsmarkt: "Die Unternehmen müssen sich stärker öffnen" Interview mit Prof. Bolten (Cicero, 10.10.2016)

Miteinander Leben: ein Deutscher und ein Syrer erzählen (Spiegel Online, 12.09.2016)

Interkulturelles Know-How: So vermeiden Sie peinliche Missverständnisse (Handelsblatt, 02.03.2016)

Dunja Hayali: Für einen fairen Umgang miteinander (ZDF, Youtube-Video, 07.02.2016, 5 min)

"Deutsche haben ein Ziel, bereiten alles vor und legen los" Sechs Einwanderer berichten (Spiegel Online und manager magazin, 07.07.2015)

Freiheit vs. kulturelles Erbe? Die Kultur muss für die Freiheit sterben (Cicero Online, 13.06.2015)

Interkulturelle Umgangsformen: Die hohe Kunst der Begrüßung (Cicero Online, 03.05.2015)

Soziale Identitäten in einer globalisierten Welt: "We-Dentity" (GDI Gottlieb Duttweiler Institute, April 2015)

Sexistische Werbung: Deutschland ist ein sehr maskulines Land (Süddeutsche Zeitung, 17.01.2015)

Gerald Hüther, Professor für Neurobiologe und Sachbuch-Autor Die Zeit der Einzelkämpfer ist vorbei (Beruf+Berufung, Dez. 2014)

Zukunft der Vernetzung Eine neue Weltordnung entsteht (GDI Gottlieb Duttweiler Institute, Nov. 2014)

Quo vadis Deutschland? Studie zu unserem "Luxus" von morgen (GDI Gottlieb Duttweiler Institute, Okt. 2014)

Universität Jena, SS 2014: Eröffnung eines Diskussionsforums für interkuturelle Fragestellungen (PDF-Dokument mit weiteren Informationen und Zugang zum Forum)

Empathie ist ein Bestandteil interkultureller Kompetenz. "Wir empfinden heute mehr Empathie als früher", sagt die deutsche Forscherin Ute Frevert (19.06.14, Vortrag beim GDI Gottlieb Duttweiler Institut Zürich, http://www.gdi.ch)

Sind Brasilianer doch die Glücklichsten der Welt? Analyse von Fotos im sozialen Netzwerk Instagram: "The International Day of Happiness" (20.03.14, Jetpac)

Interkulturelle Geschäfte: Wann es sich lohnt, eine Rolex parat zu haben (30.12.13, Handelsblatt)

Blockdenken widerspricht der vernetzten Welt von heute - Wo Huntington irrte (18.10.2013, Qantara)

Globalisierung und Entfremdung: Beschleunigung: Das alles beherrschende Monster (13.7.13, Spiegel Online)

Körpersprache: Gefühle von Macht und Dominanz (4.6.2013, Wirtschaftswoche)

Sprache und Etikette: Tipps zu Anredeformen in verschiedenen Kulturen (17.6.2013, Spiegel Online)

"In einer globalisierten Welt treibt jeder neue Technologie-Schub das Wachstum aller anderen Länder an..." Amerika, bloß nicht sozial werden! (4.6.2013, Zeit Online)

Lidl - Erfolgreich in Deutschland, verschmäht in Schweden (SveTys, Dezember 2012)

Profit trotz mieser Konjunktur: Gewinner in der Krise Unternehmen wie Porsche, Gildemeister oder Munich Re machen kräftig Profit - während sich die Aussichten für Europas Wirtschaft verdüstern. Zum Teil steigern sie ihren Gewinn um 40 Prozent. Auffällig: Alle starken Konzerne sind global aufgestellt - oder setzen auf Kontinuität im Management. (9.8.2012, Zeit Online)

Dialog der Religionen: Das multinationale Projekt "Music for the One God" vereint auf faszienierende Art und Weise islamische, sephardische und christliche Klangwelten.

Integration: Vom Kaffee bis zum Taschenrechner - Viele unserer Alltagsdinge bergen ein Stück islamischer Kulturgeschichte. (11.6.2012, Zeit Online)

Nationale Strukturen im Aufwind? "Keine Chance gegen den Mainstream. Zu lange folgte die Ökonomie dem ´angelsächsischen Herdentrieb`, sagt HWWI-Direktor Straubhaar". (15.2.2012, Zeit Online Wirtschaft)

Softskills bei der EU in Brüssel: "Fähigkeit, mit Menschen aus anderen Kulturen zu kommunizieren" (2.2.2012, Karriere Spiegel Online)

Migration "Die neue Einwanderer-Elite" (12.1.2012, Zeit Online)

Geschenke: wo beginnt die Korruption? Schenkst Du noch oder bestichst Du schon? (3.1.2012, Zeit Online)

Foto- und Filmwettbewerb: Impressionen 2011 - "Das ist für mich interkulturell" (Interkulturelles Portal, November 2011)

Datenblatt Entwicklungspolitik (Welthaus Bielefeld, August 2011)

Aus dem Kulturschock lernen: Studium in China (Spiegel-Online, 9.8.2011)

Der Blick der Anderen - Was denkt Europa über Deutschland? (Goethe-Institut, Mai 2011)

Erziehungsdilemma Asienreise oder "Manieren sind relativ" (28.4.2011, Link auf Spiegel Online)

Personalentwicklung: Was wir von den Chinesen lernen können. Interview mit Prof. Dr. Jürgen Bolten, Uni Jena (haufe.personal, 15.3.2011)

Normen und Werte: "Zwang funktioniert", sagt die amerikanische Juraprofessorin Amy Chua und berichtet über den strengen chinesischen Erziehungsstil (24.1.2011, Link auf Spiegel Online)

Umfangreiche Datenbank für die Planung von Auslandsaufenthalten weltweit (Link der GIZ - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, 21.1.2011)

Grüße aus Deutschland - Podcasts für Deutschlerner (Goethe-Institut Deutschland, Januar 2011)

Diskussionsthema "Experten dringend gesucht - Kampf um die Besten in der Wissenschaft" (Alumniportal Deutschland, Okt. 2010)

Anna-Lindh-Report 2010: "Euromed Intercultural Trends - Die Wahrnehmung der Anderen" Welche genauen Vorstellungen haben die Europäer von ihren unmittelbaren Nachbarn am Mittelmeer und deren Kultur? Wie wird die Europäische Union im Gegenzug von den Einwohnern der südlichen Anrainer gesehen? Befragung von 13.000 Bewohnern in 13 Ländern (1.10.2010)

Was verbindet Deutschland und Indien? CNN sucht "Global Connections" (CNN International, 21.9.2010)

Skurrile Tischsitten aus aller Welt. Was in einem Teil der Welt durchaus erlaubt ist, wird in einem anderen verpönt (EatSmarter, Sept. 2010)

Diskussionsthema "Menschen in Bewegung - Migration im 21. Jahrhundert" (Alumniportal Deutschland, Sept. 2010)

Typisch Deutsch?! Das Deutschland-Bild in den USA (W&V Nachrichten, 12.8.2010)

Von Chinesen lernen, Die Zukunft könnte ... einem Hybridmodell gehören, das positive Elemente des westlichen und chinesischen Managementstils vereint. (Harvard Business Manager, 25.6.2010)

Deutschlands Rolle in der Golfregion, ... ohne eine aktivere Außenpolitik droht Deutschland in der Golfregion die politische Bedeutungslosigkeit ... (Quantara, 4.6.2010)

Meet the Germans Was ist so typisch an den Deutschen? (Goethe-Institut 2010)

15. Deutscher Präventionstag in Berlin: Was prägt uns, Wissen oder Erfahrung? (DPT 10.+11.5.2010)

Interkultureller Karl-May-Effekt, Prof. Elias Jamal zu deutsch-arabischen Geschäftsbeziehungen (zenithonline 17.3.2010)

Die Vielfalt ist begrenzt, Trotz unzähliger Unterschiede haben alle Kulturen erstaunlich viel gemeinsam (Zeit Online 3.11.2009)

Solarenergie, Deutsche Konzerne planen 400-Milliarden-Euro-Sonnenkraftwerke in der Wüste (Spiegel online 16.6.2009)

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." (Franz Kafka)