Impressum

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Sabine Vana-Ströhla
Dr.-Zimmermann-Str. 12
98693 Ilmenau / Deutschland

Email: kontakt(at)live-together.de
Web: www.live-together.de

Kleinunternehmer im Sinne des § 19 des UStG.


Bildquellen: Ari, Falk Zühlsdorff, Katrin Gregor, Andrea Micklitz-Gerloff, Martin Meese, Chris Liebold, Sabine Vana-Ströhla; Wikipedia GNU-Lizenz: Bernardo Löwenstein, Nephentes, Vattkoppa



Gender: Aus Gründen der Lesbarkeit wurde auf der Webseite nur die männliche Form genutzt. Angesprochen sind in diesen Fällen immer alle Personen.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitte ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt, bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsanwaltes erforderlich wäre.
Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen und mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen den § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen. Hinsichtlich der Inhalte in den bereitgestellten Links zu Partnern nehme ich als Diensteanbieter die Haftungsprivilegien nach § 5 Nr. 3 TDG bzw. nach § 11 TDG in Anspruch.

"Wir leben vom Geschenk, das wir uns selber nicht geben können.
Zuwendung und Mitmenschlichkeit sind unbezahlbar. Von diesem Unbezahlbaren leben wir." (Johannes Rau)